Schlacht JBL vs UE BOOM

Vergleich ULTIMATE EARS BOOM 3 vs JBL XTREME 2

Heute lassen wir ULTIMATE EARS BOOM 3* im Vergleich antreten.

Nachdem UE dem BOOM ordentlich einen Feinschliff verpasst hat, der zu bis zu 30 Stunden Akkulaufzeit geführt hat, wollen wir den wasserdichten Akku-Sound gegen ein Modell aus der JBL Reihe antreten, über das wir schon an anderere Stelle einzelnd berichtet haben.

Ultimate Ears BOOM 3 Bluetooth-Lautsprecher (satter Sound kräftige Bässe, Magic Button, wasserfest, 15 Stunden Akkulaufzeit, 45 m Reichweite) blaue lagune
JBL Xtreme 2 Musikbox in Rot, Wasserdichter, portabler Stereo Bluetooth Speaker mit integrierter Powerbank, Mit nur einer Akku-Ladung bis zu 15 Stunden Musikgenuss

Unterwegs mit dem JBL XTREME 2 und mit 19 Stunden Akkulaufzeit, das ist unser heutige Gegner, der mit kräftigen Bässen überzeugt. Der mitgegebene Tragegurt mit Flaschenöffner ist ein nettes Gadget nebenher. Aber schauen wir uns bei beiden Geräten einmal die Einzelheiten an und vergleichen dann:

VERGLEICHSÜBERSICHT DER BEIDEN KONTRAHENTEN UE BOOM UND JBL XTREME

Modell

ULTIMATE EARS BOOM 3

JBL XTREME 2

Preis:

ab 89,95 € *
ab 212,51 € *

Aussehen:

Ultimate Ears BOOM 3 Bluetooth-Lautsprecher (satter Sound kräftige Bässe, Magic Button, wasserfest, 15 Stunden Akkulaufzeit, 45 m Reichweite) blaue lagune
JBL Xtreme 2 Musikbox in Rot, Wasserdichter, portabler Stereo Bluetooth Speaker mit integrierter Powerbank, Mit nur einer Akku-Ladung bis zu 15 Stunden Musikgenuss

Gewicht:

600 Gramm

2400 Gramm

Maße:

7,3*18,4*7,3

28,8*13,6*13,2

Akkulaufzeit:

ca. 30 Stunden

ca. 19 Stunden

Wasserdicht:

IPX7

IPX7

Preis bei Media Markt:

Smartphoneverbindung:

BLUETOOTH

BLUETOOTH

Weitere Vorteile:

koppelbar zum Stereosound, sehr gute Akkulaufdauer, Wasserdicht

Ladebuchse zum Laden von anderen Akkus (z.B. Handy), Tragegurt

Rund sind die beiden, die wir uns heute anschauen. Und praktisch in ihrer Handhabung für unterwegs mit einer Akkulaufzeit, diemindestens 19 Stunden verspricht. Ganz einfache Einrichtung und Kopplung mit dem Smartphone oder dem Tablet überzeugen bei beiden Geräten.

Deine Playlist von Apple-Music oder Deezer kannst du beim BOOM 3 mit einem Knopfdruck starten. Mit seinen dreißig Stunden Akkukapazität gehört der Akku-Sound von ULTIMATE natürlich zu den Spitzenreitern. Und dann auch noch bei diesem Preis. Man mag es kaum wahrhaben.

Kein Mensch nimmt seine Akku-Sounds zum Tauchen mit, aber beide Bluetooth-Lautsprecher sind wasserdicht gemäß IPX7.

Will heißen, dass ich sie beim Duschen nutzen könnt oder im Regen draußen liegen lasst könnt, aber längere Tauchgänge sollten ihr aber beiden Geräten nicht zumuten.

2400 Gramm Gewicht sind bei JBL XTREME aber eine Herausforderung. Im Vergleich zum ULTIMATE sind das fast 1,8 Kilogramm mehr. Die spürt man schon beim Tragen. Die Verarbeitung scheint bei beiden Modellen auch recht solide.

Im Klang fanden wir den JBL besser als der UE BOOM 3, aber das mag einfach Geschmacksache sein. Und ob dieser Unterschied die Preisdifferenz rechtfertigt, das muss jeder für sich entscheiden.

Fazit und unsere Entscheidung

Wir nehmen bei diesem Preis und dem Leistungsumfang den ULTIMATE EARS 3 BOOM 3 und haben dabei wirklich tolle Erfahrungen gemacht, die wir gerne positiv weitergeben.45 Meter Bluetooth-Reichweite überzeugen genauso. Mehr müssen es gar nicht sein.

Etwas mehr Bass dürfte es gerne sein, aber das ist eher gefühlt als gemessen. Ein echter Outdoor-Lautsprecher mit Allround-Talenten.

Oben drauf: Bis zu 150 Boom`s lassen sich miteinander koppeln, was natürlich kein Mensch macht, man rechne nur einmal den Kaufpreis zusammen.  Aber es würde eben funktionieren.

*Werbung-inkl. MWSt. zzgl. Versand-Zuletzt aktualisiert am: 04.12.2019 um 11:38 Uhr.

ULTIMATE EARS BOOM 3

9

Gewicht

8.0/10

Wasserfest

9.0/10

Sound

9.0/10

Design

9.0/10

Akku-Laufzeit

10.0/10

Vorteile

  • wasserfest
  • lange Akku-Laufzeit
  • cooles Design
  • kraftvoller Sound

Nachteile

  • Preis im oberen Segment